Die Gaukler: der Schule-IST-UNCOOL-MYTHOS

Mir ist fade - man hole mir den Hofnarren

Mir ist fade – man hole mir den Hofnarren

Da läuft es wieder, unausweichlich, vor meinen Augen vorbei. Schlagzeile:  Rocker Daniel Wirtz (aus Sing meinen Song)„Schule war nicht so mein Ding“. Meine langjährige Wahrnehmung: in sämtlichen Biografien, Interviews, Talkshows oder Fernsehberichten wird dieser „Zusammenhang“ durch die Medien positiv hervorgehoben. Was aber auch zu korrelieren scheint: es betrifft ausschließlich die Gruppe der Gaukler (Musiker oder solche die sich dafür halten und Schauspieler oder solcher die sich für welche halten). Ich bin tatsächlich froh, dass in den Berufsgruppen der Ärzte, Ingenieure, Anwälte, Lehrer, Piloten, Krankenschwestern, Mechatroniker, Elektriker…. dieser Zusammenhang nicht gilt.
Weiterlesen

Paducation?

Spiderapp auf meinem alten iPad2

Spiderapp auf meinem alten iPad2

Natürlich wäre es für unsere Pubertanten eine coole „Nummer“: iPads im Unterricht. Motivationstechnisch nahezu unschlagbar. Es gibt eine Menge Dinge die dafür sprechen: der Geräte-Zoo im Computerfachraum wird unnötig, auf Exkursionen könnte der „Computer“ mit gehen, die Startzeit ist enorm kurz, der „Computer“ passt sich dem Unterricht an (und nicht umgekehrt), mir fallen sogar Worthülsen (Fahnenwörter) ein: Partizipation statt Rezeption. Ich selbst LEHRE mit dem Ding sehr entspannt (Videos streamen, Folien beamen, Tongenerator, dB-Messen, Experimente filmen und auswerten, Tafelbilder festhalten, Zensuren eintackern, nebenbei eMails checken…, ab und an dämliche Sounds abspielen… ). Ich habe nur einige schmerzhafte Befürchtungen…

Weiterlesen