Das Leid mit den PPT-Präsentationen

Es ist recht einfach, mit Präsentationen Zuhörer orientierungslos zurückzulassen (Rotkäppcheneffekt). Thoreau: “Wir sind das Werkzeug unserer Werkzeuge geworden.” Präsentationen sind heute das Mittel der Wahl, es steht viel auf dem Spiel: Geschichten erzählen, neue Informationen anbieten, andere Menschen zu einem Umdenken bewegen. Ebenso kann genau das Gegenteil erreicht werden: tolle Ideen sterben im Ansatz. Ich habe einen langen (leidvollen…) Weg dazu hinter mir. Ich bin jetzt in der “Ausmistungsphase” oder PPT-Diät-Phase: alles muss entschlackt werden. Und lerne gerade wieder sehr viel dazu. Die Powerpoint-Entwickler meinten im Wall Street Journal: “Wenn Sie eine gegnerische Armee paralysieren wollen, geben Sie ihr Powerpoint”. Weiterlesen