Klassenarbeit Mathe Kl.9: BEST OF SCHÜLERSPRECH

Scharfrichter

Scharfrichter

Der Tag der Abrechnung ist immer grausam. Eine dicke fette Klassenarbeit über ein gesamtes Stoffgebiet – in diesem Falle lineare Gleichungssysteme. Zunehmend kommen mir Zweifel, ob der „Prüfende“ auch der „Unterrichtende“ sein sollte. Zu groß ist die Verlockung TTTT (Teaching To The Test) zu betreiben, bislang konnte ich ihr hoffentlich widerstehen. Aber immer wieder schön – nahezu anmutig – sind die Erkenntnisse meiner SuS (tolle Abkürzung! – nicht) in diesen Arbeiten. Ja, sie kämpfen, sie setzen sich damit auseinander. Einige können sich richtig gehend verbeißen und kommen auf den ungewöhnlichsten Wegen zum Ergebnis – das nennt man wohl neudeutsch Problemlösekompetenz (Würg). Vielleicht haben aber auch Schaklyn, Atomfried, Bruce Willis (als John McLane) und Samuel L. Jackson (als Zeus) sie motiviert. Ein kleine Auswahl aus der letzten Arbeit:

  • die Gerade ist steigend, glaube ich
  • wenn das nicht so ist, dann bastelt man sich die so hin (Normalform einer Gleichung)
  • ich denke es ist schlauer mit **** zu telefonieren, sonst kann der arme Atomfried bald nicht mehr telefonieren (Vergleich von Telefontarifen)
  • ich habe mich für das Additionsverfahren entschieden, weil das das einzige ist, was ich kann (Vorstellung von Lösungsverfahren)
  • es muss gleichgesetzt werden, damit wir uns von y verabschieden können: by by y (Erläuterung eines Lösungsverfahrens)
  • und schon ist x raus, weiter bis wir y haben. Fertig. (Erläuterung eines Lösungsverfahrens)
  • nicht viel (Was lässt sich über den Verlauf der beiden Geraden sagen…)
  • bei +3, weil ich davon ausgehe (Schnittpunkt einer Gerade mit der y-Achse)
  • parallel, weil ich geraten habe (zwei Geraden mit gleichem Anstieg)
  • erst kickt man einen Buchstaben raus (Erläuterung eines Lösungsverfahrens)
  • die Gleichung ist Scheiße (Lösungsversuch zu einem Gleichungssystem)
  • Parallel, Schneidungsmäßig, Auseinander (Lagebeziehungen von Geraden in der Ebene)
  • Der ****-Tarif, weil er um Welten günstiger ist (Vergleich von Telefontarifen)