Modische Verrenkungen: Homestyle

Bewegende Dinge...

Bewegende Dinge…

Sowohl an meiner Schule, als auch an allen Schulen die ich während meiner Hospitationen sehe, beobachte ich einen merkwürdigen Trend: unsere Pubertanten marschieren in Sporthosen (wenn es “gut” läuft: dreistreifige Hosen), “schlabbrigen” Trainingshosen rum, die alle so aussehen, als ob sie Tag und Nacht getragen werden. Zuhause verstehe ich das Tragen dieser Jogginghosen – Gammel-Look für die Couch. Oftmals tragen auch sportferne Personen dieses entstellende Merkmal. Es hat für mich stets eine “Assi-Prollig”-Konnotation. Ich nehme mal einen befremdlichen Autoritäts“beweis”:

Karl Lagerfeld “Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.” Talkshow Markus Lanz, ZDF, 19. April 2012

Wird der “Schmuddel-Look” nun durch Hilfiger, RTL2 & Co hoffähig gemacht?

Stimm doch mal ab….

 

[yop_poll id=”7″]