Red Flag Act – Schulen und Datenschutz

Red Flag Act

Der “Red Flag Act” war ein Gesetz in Großbritannien, das nach der Erfindung des Automobils im Jahr 1865 verabschiedet wurde. Es schrieb vor, dass jedem Automobil ein Fußgänger voraus zu laufen habe, der zur Warnung der Bevölkerung eine rote Fahne zu schwenken habe. Erst im Jahr 1896 wurde das Gesetz aufgehoben und damit Automobilen erlaubt, schneller als Fußgänger unterwegs zu sein. Das Gesetz hat über Jahrzehnte die Entwicklung des Autos in England verhindert.
Welche Regelungen mit vergleichbarer Wirkung haben wir derzeit, die eine Digitalisierung der Schule ausbremsen? Es ist einer der drei apokalyptischen Reiter. Der „Datenschutz“. Wie eine Monstranz von Schreibtischtätern vor sich her getragen macht er genau Eines: Verhindern. Nicht schützen.